Was machen wir nicht alles für die Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe.

Im Frühjahr klingelte bei mir das Telefon. Christian Voss,

mein Mitstreiter aus Bittstädt in der Nähe von Arnstadt rief mich an.

Der Vorsitzende der Kleingartenanlage "Am Riesenlöffel" aus

Arnstadt fragt,ob wir zu deren Sommerfest wieder eine Bastelstrasse durchführen würden.

Das hat im vorigen Jahr sehr viel Spass gemacht und war sehr familiär.

Für den Modellbau und vor allem für die DKKH kam einiges rüber.

Also haben wir erneut zugesagt.

 

Ein paar Wochen später: beim Kinderfest in Bittstädt, auf der Heide, sprach uns ein junger

Mann an, ob wir nicht zu seiner Hochzeit mit den Kindern der Gäste, eben wieder auf der

Heide, ein wenig Modellbau machen könnten. Christian hat spontan gleich zugesagt.

Leider hat er nicht beachtet, das wir vom PMC Thüringen an diesem Tag schon einen Termin,

eben in der KGA "Riesenlöffel" hatten.

Jetzt hatten wir ein Problem. Wie können wir beides unter den berühmten Hut bringen.

Es half alles nichts. Wir haben uns aufgeteilt. Christian ist in die Kleingartenanlage gegangen und ich zur Hochzeit.

Während ich mit der Braut geflirtet habe, hat sich Christian auch eine nette Helferin gesucht.

Bei Spiel und Sport hatten alle Beteiligten ihren Spass, aber Kaffee und Kuchen hat auch nicht gefehlt.

Da man aber eigentlich zum Feiern da war, war man doch stolz auf das, was da eben bei mir an der Bastelstrasse entstanden ist.

Vom roten Mitsubishi - Pajero über die Restbestände vom ADAC-Hubschrauber bis hin zum Modellhaus von der Firma Revell wurde wieder alles gebastelt, was da war.

Wir bedanken uns bei allen, die unsere Spende an die DKKH ermöglicht haben.

Immerhin kamen an diesem Samstagnachmittag 184€ für die Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe zusammen.

Vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

Bis dahin; Tschüß, Christian Voss und Knut Kern